Angebot Schweiz 2020


Ausbildung zum Malatelier-Leiter

Unsere schweizer Ausbildung umfasst 3 Module. Diese Ausbildung ist für Sie die richtige, wenn Sie einen Malraum/Malatelier in einer Kita, einer Schule, einer sozialen Institution (Jugendhaus, Altenheim, Betreuung...) einrichten wollen oder privat aufbauen wollen. Auch wenn Sie nach neuen Impulsen für Ihren Arbeitsalltag oder nach Alternativen für den Mal-,Zeichenunterricht suchen sind sie hier richtig.

 

Informationsveranstaltung

Bitte bei Elisabeth Walder anfragen

Ort: im Malatelier in Baden/CH

Modul      1

Schauen Sie mal rein und dahinter

 

Termine:                          SA: 18.1.20, - 9 - 16.30 Uhr MI: 19.2.20, 14- 17.30 Uhr MI: 4.3.20, 14.-17.30 Uhr

Anmeldung über FHNW   www.fhnw.ch/wbph

Kurs 1-20.P-K-BB1128/01 Interessentinnen, welche nicht im aargauischen Schuldienst sind, melden sich für das Modul I per mail info@malraumbaden.ch zur Abklärung.

Kursort: Schweiz, Malraum Baden

Kosten: übernimmt die FHNW Weiterbildung

Modul 2

Eigenes Malen

 

Termine: Jederzeit nach individueller Planung, jedoch vor der Auffahrtsbrücke 2020
Wochentage und Tageszeiten siehe hier

Ort: Malatelier Baden

Kosten: 10 Maleinheiten à 90 Minuten  CHF 350.00

Modul 3

Intensiv-Wochenende

 

MI: 20. Mai '20, 19 Uhr             bis

SO: 24. Mai, 14 Uhr

Ort: Schweiz, Seminarhaus Sternenberg/CH (bei Zürich)

Kurskosten: 750,-CHF

 

Kost+Logis: selbst

DZ 380 CHF                    EZ 420 CHF


Inhalte der Ausbildung

 

Modul 1: Theorie

Das Modul 1 gibt einen kurzen Überblick über die Struktur und die Inhalte der Weiterbildung, über unsere Arbeitsweise und Ziele und die Abgrenzung zur Therapie. Wir klären Ihre Erwartungen, Ihre Vertiefungswünsche, damit wir diese in die Kursplanung einbeziehen können. Ein erster Schritt ist auch die Planung Ihres individuellen Weges, den wir während der Weiterbildung nicht aus den Augen verlieren wollen. Wir beginnen mit dem theoretischem Basiswissen, der Bildgrammatik und der Regeln im Malraum. Sie erfahren alles über die pädagogische Haltung, Rolle, Aufgaben und Selbstverständnis des Malraum-Pädagogen und sehen Sie in der Praxis. Das eigene Malen ist selbstverständlich auch dabei.

 

Modul 2: Selbsterfahrung

Das Modul 2 beinhaltet das eigene Malen. Das Malen sollte regelmäßig über einen längeren Zeitpunkt ausgeübt werden. Wir vermitteln Ihnen hierzu Malräume in Ihrer Nähe. Möglich ist auch, vor und nach dem Modul 1 und Modul 4 an den wöchentlichen Malkursen im Malraum-Rodgau teilzunehmen.

Ziel: 'Learning by doing' ist uns ganz wichtig. Beim eigenen Malen erleben wir zum einen die Wichtigkeit der dienenden Leitung. Wir machen eigene Erfahrungen, erweitern und vertiefen diese. Wir erleben selbst den Sinn der Regeln. Wir nehmen unser eigenes Verhalten im Malprozess wahr und reflektieren dieses.

 

Modul 3: Theorie und Praxis

Dieses Modul findet in der Schweiz statt. Sie erhalten einen vertiefenden Einblick in die Bildgrammatik (Formulation) und Bildraumentwicklung. Sie erfahren, wie man eine neue Malgruppe einführt, die Regeln etabliert und eine Gruppe leitet. Sie erhalten Listen mit wertvollen Details zur Vorbereitung der Palette, des Raumes etc. und unsere praktische Erfahrung, damit von Anfang an die Gruppe gut starten kann und das Malspiel gelingt. Sie werden selbst das Leiten einer Gruppe übernehmen und üben.


Zusätzliches Angebot

Modul 4

Let's start !!!

Kommunikation

und Business

 

FR: 2. Okt 20, 17-21 Uhr

SA: 3. Okt 20, 9-18 Uhr

SO: 4. Okt 20 9-15 Uhr

Ort: Deutschland, im Malraum-Rodgau, bei Frankfurt

Kurskosten: 350,-€

 

Kost+Logis: selbstInformationen s. hier

 



Abgelaufene Veranstaltungen

2018

20. April – 22. April 2018

 

Leitung: 

Elisabeth Walder

Yvonne Rebmann

Ort: Malraum-Rodgau


KONTAKT SCHWEIZ: 

Elisabeth Walder

MAIL: info@malraumbaden.ch

TELEFON:

ADRESSE:

Malraum Baden

Malatelier
Haselstrasse 33
CH-5400 Baden

KONTAKT DEUTSCHLAND: 

Yvonne Rebmann

MAIL: info@malraum-rodgau.de

TELEFON: 06106 66 99 65 0

ADRESSE:

Malraum-Rodgau

Untere Marktstr. 1

D-63110 Rodgau